Kolping Hollage - Logo

Hilfsnavigation

Schriftgröße

Kolpingfamilie Hollage gestaltet „Haltestelle“ in der Alten Kirche

Alte St. Alexanderkirche Wallenhorst. Foto: Thomas Remme / Gemeinde Wallenhorst

Alte St. Alexanderkirche Wallenhorst. Foto: Thomas Remme / Gemeinde Wallenhorst

Am Sonntag (2. September) übernimmt die Kolpingsfamilie Hollage die Gestaltung der „Haltestelle“ in der Alten St. Alexanderkirche in Wallenhorst. In diesem Rahmen laden die Kolpinger alle Mitglieder und Gäste der Pfarreiengemeinschaft Wallenhorst herzlich zu einer besinnlichen Andacht ein. Beginn ist um 18 Uhr. Es singt der Chor Cantarem. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Abend mit Gesprächen und einigen Getränken vor der Kirche ausklingen zu lassen.