Kolping Hollage - Logo

Hilfsnavigation

Schriftgröße

Strecke halbiert – Teilnehmerzahl verdoppelt

Carsten Meyer erreicht nach gut 60 Minuten als erster das Ziel.

Carsten Meyer erreicht nach gut 60 Minuten als erster das Ziel.

Die Organisatoren Martin Süllow und Christian Speer mit den Siegern Carsten Meyer, Marcus Demmler und Frank Glose sowie Heiner Placke (von links).

Die Organisatoren Martin Süllow und Christian Speer mit den Siegern Carsten Meyer, Marcus Demmler und Frank Glose sowie Heiner Placke (von links).

Christian Speer mit Siegerin Nicola Blum, Christel Kovermann von terre des hommes und Heiner Placke (von links).

Christian Speer mit Siegerin Nicola Blum, Christel Kovermann von terre des hommes und Heiner Placke (von links).

Strecke halbiert, Teilnehmerzahl verdoppelt – auf diese Gleichung kommen in etwa die Organisatoren als Bilanz des Benefiz-Triathlons am Sonntag (24. Juni). 92 Sportlerinnen und Sportler gingen auf die Strecke, die aus 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen oder Walken bestand. 2.305 Euro konnte die Kolpingsfamilie Hollage dabei bereits vor dem Start als Spendensumme zugunsten von terre des hommes vermelden, denn dieser Betrag ging als Teilnehmerspende auf das Konto des Kinderhilfswerks. Erhöht wird die Summe noch durch den Umsatz der Zuschauer an Grill und Getränkestand.

Schnellster Athlet war mit 60 Minuten und 16 Sekunden Carsten Meyer. „Bin bestens zufrieden“, resümierte er. Zumal er sich vor zwei Wochen noch beim Fußball verletzt habe. „Es ist für mich ein schönes Training“, erklärte der Sportler, der bereits am Iron Man auf Hawaii teilgenommen hat. Er habe das schon sehr intensiv gemacht, momentan aber eher im Hobbybereich. Als schnellste Frau erreichte Nicola Blum in einer Stunde und 20 Minuten das Ziel.

Zufrieden zeigte sich auch Heiner Placke. Das Wetter hätte für die Zuschauer etwas besser sein können, für die Aktiven sei jedoch optimal gewesen, so der Vorsitzende der Kolpingsfamilie Hollage.

Eine Bildergalerie vom Kanal-Triathlon steht auf der Internetseite facebook.com/KolpingsfamilieHollage zur Verfügung.