Kolping Hollage - Logo

Hilfsnavigation

Schriftgröße

Weiß-Blaue Party zum 18. Geburtstag

Stilecht – und zumeist hochwertig – gekleidet: Für die Gäste gehört das passende Outfit selbstverständlich zum Besuch des Hollager Oktoberfestes dazu.

Stilecht – und zumeist hochwertig – gekleidet: Für die Gäste gehört das passende Outfit selbstverständlich zum Besuch des Hollager Oktoberfestes dazu.

„Was für eine geile Gaudi“, schreibt Tami Schneider aus Bad Essen auf Facebook. Bianca Papke aus Bramsche fasst es in einem Wort zusammen: „Suuuuupiiiiiii!!!“. Das Hollager Oktoberfest hatte einiges zu bieten an seinem „18. Geburtstag“.

7.500 Gäste aller Altersklassen feierten gemeinsam fröhlich, friedlich und ausgelassen die weiß-blaue Geburtstagsparty. In Dirndl oder Lederhosen gekleidet genossen sie – wie es sich für ein Oktoberfest gehört – den frisch gezapften Gerstensaft der Münchner Paulaner Brauerei aus Maß- oder Halbliterkrügen. Wobei das freundliche Thekenpersonal des Zeltbetreibers – der Otto Kühling GmbH aus Vechta – auch antialkoholische Getränke im Angebot hatte. Das Team der Cocktailbar servierte für jüngere Gäste oder Autofahrer beispielsweise alkoholfreie Cocktails für nur 3 Euro.

Für die passende Partystimmung sorgte wie im bereits Vorjahr die bayrische Oktoberfestband Simmisamma. Die acht Musiker und ihre Sängerin heizten dem Publikum mächtig ein und sorgten mit alpenländischen Klängen, Schlager, Popmusik und amtlichem Partyrock für eine stets volle Tanzfläche.

Die Gäste machten gutgelaunt mit – egal, ob sie nun direkt aus Hollage kamen oder für das Fest aus anderen Regionen Deutschlands, England, Schweden oder Südafrika angereist waren.

Mit dabei waren auch wieder viele Unternehmen, die mit ihren Mitarbeitern, Geschäftspartnern oder Kunden im Festzelt zünftig feierten. Die meisten von ihnen nutzten dabei das Pauschalangebot in den „Wiesnboxen“, das die Gäste gruppenweise inklusive Essen buchen können.

Zur Oktoberfest-Seite mit Bildergalerien vom Fest